Bluewater-Geschichten aus Sims 2
Brandaktuelle News
Nachrichten Archiv 2010-2011
Internetpräsenz des BWPD
Bluewater
=> Reise durch Bluewater Teil 1
=> Reise durch Bluewater Teil 2
Geschichten aus Bluewater (Sims 2)
Sunset Valley
Geschichten aus Sunset Valley (Sims 3)
Lesetipps
Gästebuch
Schnappschüsse
Ein Beruf bei der Polizei
 

Reise durch Bluewater Teil 1

Willkommen auf der Reise durch Bluewater. Ich bin euer Reiseleiter Justus. Bevor wir mit der Reise beginnen, erzähle ich euch etwas über Bluewater:

 

Bluewater ist eine kleine Stadt am Rande von Sim City.

In der Hauptnachbarschaft wohnen die verschiedensten Sims, egal ob Arm oder Reich oder auch die Mittelklasse, Haus an Haus.

Aber trotzdem wird die Nachbarschaft von der Stadtverwaltung in Viertel eingeteilt. Das ärgert aber die Bewohner sehr.

Da haben wir einmal:

 

 



Den Trailerpark

 Hier wohnten die Geschwister Sebastian und Jessica Wirtz. Die beiden sind die Gründer von Bluewater. Von hieraus begann alles.

Wenn ihr jetzt nach Links schaut, seht ihr den Trailer von Sebastian. Das mit dem blauen Auto vor.

 

 Auf der rechten Seite seht ihr die „German Pub“. Es ist das erste Gemeinschaftsgrundstück, das gebaut wurde. Später kaufte sich Sebastian dieses Lokal und machte damit richtig viel Geld. Jetzt gehört das Grundstück wieder der Stadtverwaltung, weil sich kein Käufer nach Sebastians Tod gefunden hat.




Wir werden jetzt kurz anhalten und besichtigen die „German Pub“.

 

 


Betreten wir das Lokal....

 

 




Wer jetzt Durst hat, kann sich jetzt einen Drink gönnen. Aber bitte nicht zu viel trinken. Wir haben noch einen langen Weg vor uns.

 

 Hier steht noch der erste selbsverdiente § von Sebastian. Der wird hier in Ehren gehalten.

 




Natürlich wird hier nicht nur gegessen, sondern auch Kontakte geknüpft. Wie hier an der Dartscheibe.


 



 

 


Oder an der Jukebox. Diese brachte schon einige Paare zusammen.

 

 



Och herrje! Wer hat den Teller stehengelassen? Wir haben uns doch extra angekündigt...Na gut...bitte beachtet den Teller nicht weiter.

 

 



So, verlassen wir wieder das Lokal.

 

 




Weiter geht’s  zum Viertel des Mittelstandes und den Reichen...

 

 




Hier seht ihr den Städtischen Friedhof von Bluewater. Hier kommt jeder Sim hin, der mal Stirbt.

 

 




Wie ihr seht, sind wieder einige Sims vor kurzer Zeit gestorben. Da hat der Friedhofsgärtner aber was zu tun...


 

 

 

Betreten wir jetzt die Ruhestätte...

 

 



Hier sind einige Gräber. Es werden meist die Ehepaare zusammen beerdigt.

 

 




Dieses Grab gehört Silvia Jalowitz. Sie ist mit 24 Jahren an einer seltenen Krankheit gestorben, laut Autopsiebericht. Die Bewohner von Bluewater vermuten aber, dass sie von ihrem Mann Bertram Jalowitz ermordet wurde. Aber das ist nur ein Gerücht...Aber wer weiß.

 

 





Natürlich werden hier auch die Haustiere begraben. Es sind im Moment nicht so viele.

 

 



Wir verlassen jetzt den Friedhof und gehen zum weißen Haus.

 

 Hier wird später der nächste Bürgermeister mit seiner Familie wohnen. Leider dürfen wir das Gebäude nicht betreten, da es noch renoviert wird.

 



Kenner von Sims 1 werden bestimmt dieses Haus erkennen. Das Haus der Mashugas aus Sims 1. Dieses Haus steht im Moment noch zum verkauf.

 

 

So hier Endet unser Teil der Tour. Wenn ihr euch gestärkt habt, geht es HIER weiter.



Heute waren schon 4 Besucher (6 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=